Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Vorhang auf

Vor knapp vier Monaten habe ich euch mit nach oben ins Dachstübchen in Madeleines Zimmer genommen. Damals war meine Tochter mit einer Auftragsarbeit beschäftigt, von der ich mehr erzählen wollte, wenn es soweit ist (HIER gelangt ihr nochmal zum damaligen Blogbeitrag).
Inzwischen dürfen wir das Ergebnis in den Händen halten (eigentlich schon seit einigen Wochen): Madeleines Aquarelle sind in der aktuellen Ausgabe Zwergenwelten von Vorhang auf (Waldow Verlag) zu sehen, für die sie Spielanleitungen bebildert hat.
Die sehr liebevoll und aufwändig gestaltete Zeitschrift für Kinder erscheint vier mal im Jahr und ist ungefähr für die ersten fünf Schuljahre geeignet – etwas Vergleichbares in dieser Art gibt es meines Wissens nicht. Ich kenne Vorhang auf schon seit rund 20 Jahren – mein Lieblingskinderladen* (den es mittlerweile leider nicht mehr gibt) hatte die Zeitschrift in seinem sehr besonderen Sortiment. Ach, dieses Kinderlädchen fehlt mir beinahe tagtäglich – wir haben leider kein vergleichbares Spielzeuggeschäft mehr in direkter Nähe, das ich guten Gefühls und Gewissens mit meinen Kindern besuchen kann. Gut 20 Jahre lang bin ich im Pinocchio, das viel mehr als nur ein alternativer Spielzeugladen war, ein- und ausgegangen, bin hier nicht nur auf Vorhang auf gestoßen, sondern habe dort auch unsere ersten Stoffwindeln und Wollhemdchen für meine Kinder gekauft, dutzende Bücher (u.a. mein erstes Buch „Komm mit ins Reich der Zwerge“ von Daniela Drescher und, man höre und staune, auch ein acufactum-Buch – wenn ich damals geahnt hätte, was noch geschieht…), wunderschöne Spielsachen und tausend andere Sachen für`s Herz. Ich vermisse diese Waldorfoase samt all den liebeswerten Menschen, die dort nicht nur gearbeitet, sondern vor allem mit viel Herz geWESEN sind (ich drücke und grüße ganz besonders Dich, liebe Margarete, falls du das hier liest ♥ )

Aber zurück zu Vorhang auf – ich mag euch ganz herzlich einladen, auf der Website des Waldow Verlags spazieren zu gehen – wer möchte, kann dort sogar ein kostenloses Probeheft bestellen (lediglich die Porto- und Versandkosten müssen übernommen werden).

In Vorhang auf sind nicht nur allerlei kleine Geschichten zu finden, sondern auch Spiele, Lieder, Rezepte, der Jahreszeit entsprechende Bastelideen samt Anleitung uvm.
All das ist auf jeder einzelnen Seite unsagbar liebevoll gestaltet und illustriert, auch von Künstlern, die in Waldorfkreisen bekannt, geschätzt und beliebt sind: Eva-Maria Ott-Heitmann gehört mit dazu und wer die Zeitschrift vielleicht schon etwas länger kennt weiß, dass auch Daniela Drescher Vorhang auf sehr verbunden ist. Sie hat mir kürzlich erzählt, dass sie vor vielen Jahren ihre ersten Bilder in eben dieser Kinderzeitschrift veröffentlicht hat und auch jetzt findet man hier und da noch Elfen- und Zwergenhaftes aus ihrem Atelier (momentan z.B. etwas von Pippa & Pelle).
Die aktuelle Ausgabe Zwergenwelten liegt nun seit September in unseren Wohnzimmer, noch immer blättern unsere Zwillinge (und ich) darin und finden etwas Neues (heute haben wir gelesen, was die Zwerge denn so ausmacht). Oft genügt es meinen Kindern, einfach nur in die reichen Bilderwelten einzutauchen und natürlich freuen sie sich auch darüber, den Bildern ihrer großen Schwester zu begegnen (aktuell malt sie übrigens Bilder für die Dezember-Ausgabe – ich bin gespannt und freue mich schon sehr darauf).

Der Waldow Verlag bietet übrigens nicht nur die Zeitschrift Vorhang auf an, sondern auch wunderschöne Kunstdrucke, Postkarten, Kartenspiele und mehr.
Und wer etwas über die Entstehungsgeschichte und den „Gärtner der Phantasie“ –  Eckehard Waldow, Erfinder und Herausgeber von Vorhang auf erfahren mag, findet Infos dazu HIER

(→ Wie immer sind dunkel hervorgehobene Textstellen mit Links versehen, beim Anklicken öffnet sich ein separates Fenster mit weiteren Infos).

 

Liebe Grüße, Michèle ♥

Profilbild, Lillemor, Michèle Brunnmeier, Fotograf, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg