Lillemor & Rosenresli » Lillemor & Rosenresli - Babyfotografie, Neugeborenenfotografie, Familienfotografie,, Sternenkindfotografie

Masthead header

vom Jahresreigen & Pusteblumen

Ach, ich freu`mich so sehr über die lieben Worte hier, in facebook und via Email – schön, dass ihr alle da seid!!! Ich bin ganz gerührt und davon sogar schon ein kleines bisschen rotbackig ♥

Ich hatte furchtbar viele Ideen und Wünsche für meine neue Website, aber irgendwie war das erst einmal ein sehr wildes Durcheinander, ich bin beinahe verzweifelt. Einerseits wollte ich an frühere Zeiten anknüpfen, andererseits auch das Neue gedeihen lassen. Es war nicht einfach (zumindest für den Anfang), ein neues rotes Fädchen zu finden, das Altes & Neues verbindet und an dem ich mich entlang hangeln kann. Das hat mich sehr viel Zeit und Nerven gekostet.
Nun fehlt also leider doch das ein oder andere – ein Rosenresli-Shop zum Beispiel. Ich muss gestehen, dass es mir (zumindest vorerst) zu kompliziert und umständlich war, all die rechtlichen Bedingungen für einen ordentlichen Online-Shop einzuhalten, die heutzutage nun einmal nötig sind. Das lohnt sich für meinen bescheidenen Rahmen einfach nicht. Momentan möchte ich meine Herzwärmerchen auch nicht auf einen externen Online-Marktplatz auslagern. Falls das Rosenresli dann und wann mal etwas Selbstgemachtes anzubieten hat, werde ich es deshalb erst einmal wieder (wie früher schon) so handhaben, dass man mir dazu eine persönliche Email schreiben kann. Vielleicht habe ich ja Glück und es funktioniert.

Dann ist da noch mein viel gewünschter Jahresreigen, den einige meiner langjährigen Begleiter (man sagt heutzutage dazu ja eigentlich follower) noch von meiner früheren (eher waldorfigen) Website her kennen. Ziemlich oft habe ich den Wunsch ins Ohr geflüstert bekommen, dass dieser bunte Jahresreigen unbedingt auch wieder auf der neuen Website einen Platz bekommen soll.
Zwar nicht als eigenständige Rubrik im Menü oben, aber in Form eines sogenannten tags (Schlagwort) wird der Jahresreigen mit all seinen Anregungen und DIY-Ideen nach und nach wieder in meinen blog (→Tagebuch) zu finden sein: Wenn ich einen Tagebucheintrag schreibe, kann ich dazu passende Worte als tag eingeben. Jedes mal also, wenn ich einen Beitrag schreibe, der zum Thema Jahresreigen passt, markiere ich diesen mit dem tag Jahresreigen, vielleicht besser gleich noch die entsprechende Jahreszeit, bzw. die zugehörigen Jahresfeste mit dazu (z.B.  Frühling, JohanniAdvent, Winterzeit… usw). Ihr habt dann jederzeit die Möglichkeit, auf einen der tags (z.B. Jahresreigen) zu klicken, dann erscheinen sämtliche Beiträge untereinander zu diesem Thema – eine ziemlich praktische Idee. Nach und nach wird es also viele solcher tags geben – Jahresreigen, Neugeborene, Rosenresli, Frühling, Sommer….Habseligkeiten, DIY, Glückseligkeiten undundund. Aus all diesen tags wird sich im Laufe der Zeit ein Wortwölkchen (→ word cloud) am rechten Bildrand meines Tagebuches bilden, so gibt es allerlei zum hin- und her hüpfen. Ich hoffe, das ist ein guter Kompromiss.

Hab` ich das überhaupt einigermaßen verständlich erklärt? So ein modernes Blogsystem ist ja nicht unbedingt für jeden einfach zu durchschauen…außer man spaziert öfter durch die Blogwelt und kennt all diese features (manchmal fällt mir auf die Schnelle kaum noch die einheimische Bezeichnung ein) schon. Für mich war das anfangs jedenfalls noch ziemlich neu – meine frühere Website war da viel einfacher gestrickt (→ knitted ;-) Mittlerweile habe ich mich mit diesen tollen Möglichkeiten aber angefreundet und mag sie nimmer missen.

Demnächst wird es übrigens einen Beitrag mit DIY-tag zu dem allerliebsten Pusteblümchen- Shirt geben, das hier zu sehen ist. Aber für den nächsten Tagebucheintrag habe ich erst noch eine rosenrote Köstlichkeit für euch vorbereitet!

Pusteblümchengrüße vom Lilleresli

Neugeborenenfotografie, Fotografie, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg, Stuttgart, Lillemor & Rosenresli

 

  • Andrea Anders18. August 2015 - 23:02

    Ohhhh ich freu mich so! Immer wieder habe ich auf die Seite geschaut ob sich schon etwas getan hat, soviele Jahre mache ich das schon das es mir richtig gefehlt hat….facebook ist leider so garnix für mich. Jetzt kann ich wieder etwas teilhaben an allem was du so machst! Ja verändert hat es sich, so ist das leben: kein stillstand. Ich hab stundenlang hier gelesen als meine Kinder klein waren und sehr auf eine Puppe von dir gespart ( die ist inzwischen viel geliebt und immer noch wunderschön!). Nun bin ich schon Oma und erlebe vieles wieder mit unserer bella.
    So genug geschwärmt, aber nocheinmal- ich freu mich!
    ganz liebe Grüße, andrella>> ANTWORTENABBRECHEN

    • Michèle19. August 2015 - 18:40

      Achduliebeslieschen – das ist ja schön!!! Ich freue mich sehr über deinen besuch, deine Zeilen – ist das lange her….. Und du bist schon Oma, das kann ich ja kaum glauben. Ich bin mir sicher, du füllst diese Rolle mit größter Liebe und Leidenschaft aus. Lass dich ganz fest drücken, herzliche Grüße, Michèle>> ANTWORTENABBRECHEN