Amselle | Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische dokumentarische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Wölkchen Archiv: Waldorf

Heute hab` ich dem Pelle eine klitzekleine Latzhose aus Leinen mit allerliebsten Herzknöpfchen genäht, die steht ihm ganz famos! Aber davor ist leider ein bisschen viel schief gegangen – Sapperlott: Beim Annähen des Köpfchens an den Puppenkörper habe ich mich nämlich so furchtbar mit der Nadel in den Finger gestochen (ich glaube, ich habe direkt […]

(.....)

loading...

Hereinspaziert, hereinspaziert… Wollt ihr mal durch`s Schlüsselloch in mein Puppenstübchen gucken? Schaut mal, wie heute aus einer Handvoll Schäfchenwolle, Pelles Köpfchen entstanden ist: Ich bin jedes Mal ein bisschen aufgeregt, wenn ich ein Köpfchen aus Wolle wickle, weil ich ja auch nie so recht weiß, wen ich da wach küsse. Ich kann mich erst dann […]

(.....)

loading...

Ich frische meinen Blog mal ein bisschen mit den Alltagsdingen auf, was sich seit meinem letzten Beitrag vor gut drei Wochen hier so ergeben haben: Anfang Februar haben wir z.B. neun Kerzen ausgepustet und uns wie jedes Jahr zu dieser Zeit an den Schneeglöckchen im Garten und auch auf dem Geburtstagstisch erfreut.   Passend zum […]

(.....)

loading...

Nach meiner kleinen Reise ist mir erst am Mittwoch aufgefallen, dass schon zwei Tage später der 1. Dezember ist und dann der Adventskalender fertig geschmückt und gefüllt am Wohnzimmerfenster hängen sollte. Ich hab` ein bisschen geschwitzt bei diesem Gedanken und dazu ordentlich heiße Bäckchen bekommen, zum Glück habe ich aber alles noch rechtzeitig geschafft (bei […]

(.....)

loading...

Achherrjeh – kürzlich sind unsere lang vermissten Zwerge Purzmurzel, Kiekinpott, Klasklumdidum und Hans Jochen Winzelpütt endlich wieder aufgetaucht (bzw. vielmehr aufgetaut) und auf unser herbstliches Jahreszeitenplätzchen gezogen – wie schön, dass sie wieder da sind. Es ist bestimmt 10 Jahre (oder gar länger) her, als ich die vier Brüderlein gefilzt habe (eine Anleitung zum Filzen solcher Figuren […]

(.....)

loading...

Ich glaube, wir haben in den Ferien unsere neue Herbstundwinterlieblingsbeschäftigung gefunden. Seit wir in die bunte Welt Pflanzenfärberei eingetaucht sind, haben wir mehr und mehr Wolle, die zu Knäueln gewickelt werden muss. Das klappt zwar auch ohne Hilfsmittel zu zweit ganz gut, indem einer die Wolle mit den Armen spannt und der andere gegenüber die […]

(.....)

loading...

Als meine Tochter kürzlich ausgezogen ist, haben wir ihr zum Abschied ein großes Körbchen mit allerlei Sachen geschnürt, die man zu Beginn des eigenständigen Lebens so brauchen kann und zwar nicht nur Handtücher und Bettwäsche, sondern vielmehr Sachen, die man im Verlauf des Lebens schätzen und lieben gelernt hat – u.a. eine eigene kleine Hausapotheke […]

(.....)

loading...