Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Masthead header

Wölkchen Archiv: FineArt Fotografie

In wenigen Tagen ist Weihnachten, vor dem Fenster rieselt leise der Schnee und wie so oft in den letzten Jahren, stehe ich mit einem Füßchen schon in der nächsten und übernächsten Jahreszeit – für acufactum arbeite ich momentan nämlich an einem neuen Buchprojekt, das Mitte März erscheinen soll:  ♥ Was wir lieben ♥ Die ersten Stimmungsbilder […]

(.....)

loading...

Am vergangenen Wochenende hab` ich mir ein bisschen von zu Hause frei genommen, meine Köfferchen gepackt und bin zu meiner Tochter nach Berlin gefahren, um in der großen weiten Welt ein bisschen „frische“ (bzw. Berliner) Luft zu schnappen. Diese drei Tage haben sich für mich fast ein bisschen wie fliegen angefühlt. Auch wenn man gefühlte […]

(.....)

loading...

Gestern hab‘ ich sie nun losgelassen ins ferne Berlin, in die weite Welt, in ein (ihr) ganz eigenes Leben: Mein großes Mädchen  ♥ Dieses Mädchen ist nicht nur mein Kind (was ja eigentlich schon ALLES bedeutet), sondern war die letzte Zeit auch meine größte und liebste Muse, die mich beharrlich ermuntert hat, beim Fotografieren nicht nur […]

(.....)

loading...

Während wir noch immer die Sommerferien genießen und ich nach der vielen Arbeit der vergangenen Monate am Nähtisch, hinter der Kamera und am PC für das Buch Winter im Elfenwald meine Hände manchmal einfach in den Schoß lege, lasse ich mich dann und wann auch ein bisschen von der Muse küssen – wenn man neue Projekte […]

(.....)

loading...

Liebe Blogspaziergänger, meine Kinder haben noch bis Mitte September Ferien, während denen wir die Langsamkeit und Familienmomente genießen, Sommerblumen pflücken (heute eher Regentropfen zählen), ein WG-Zimmer für unsere große Tochter Madeleine in Berlin suchen (wer jemanden kennt, dessen Großvater gehört hat, dass ein Bekannter von jemandem weiß, der oder die Madeleine unbedingt in seiner WG haben […]

(.....)

loading...