Amselle | Bildergeschichten & liebevoll Handgemachtes » Michèle Brunnmeier | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Geburtsfotografie | dokumentarische Fotografie

Wölkchen Archiv: acufactum

Endlich hat der Pelle seine Pippa – ein wollenes Jäckchen bekommt das Rotmützchen noch von mir genäht, den Schal (und nicht nur den) stricken meine beiden kleinen Buben (die können das einfach ganz famos). Ja, ich hab wirklich fleißige Helferlein (und zwar völlig freiwillig). Pippa ist also schon bald für das Herbst-Winter-Buch (acufactum | Daniela Drescher) „Pippa & Pelle“…

(.....)

loading...

Hereinspaziert, hereinspaziert… Wollt ihr mal durch`s Schlüsselloch in mein Puppenstübchen gucken? Schaut mal, wie heute aus einer Handvoll Schäfchenwolle, Pelles Köpfchen entstanden ist: Ich bin jedes Mal ein bisschen aufgeregt, wenn ich ein Köpfchen aus Wolle wickle, weil ich ja auch nie so recht weiß, wen ich da wach küsse. Ich kann mich erst dann…

(.....)

loading...

Wenn ein Mitarbeiter meines Mannes Papa wird, bekomme ich vom Kollegium oft den schönen Auftrag, ein Babykörbchen mit Sachen aus meinem Nähstübchen zu füllen. Ich kenne die frisch gebackenen Eltern meist nicht persönlich, versuche aber herauszufinden, mit was man ihnen eine Freude bereiten könnte. Dieses Mal habe ich den Vorschlag gemacht, Das Kinder Gesundheitsbuch  zu verschenken…

(.....)

loading...

Im letzten Blogbeitrag hab` ich ein kleines Pippa-Herzwärmerchen gezeigt, das ich für das neue Pippa-und-Pelle-Handarbeitsbuch (acufactum & Daniela Drescher) entworfen und genäht habe  – aber natürlich denke ich als vielfache Bubenmama (immerhin steht`s bei uns 4:2) auch an all die kleinen Pelles, die es genauso warm um`s Herz haben und deshalb in ein wolligwarmes Leibchen gehüllt werden sollen wie…

(.....)

loading...

Heute hab` ich mich samt Herzschmerz in mein Nähstübchen gesetzt und für das kommende Herbst-Winter-acufactum-Buchprojekt etwas ganz und gar pippalich Fröhliches genäht. Ach, das war schön, auch wenn ich den lieben langen Morgen nur für dieses klitzekleine Herzwärmerchen gebraucht habe, bis alles so war, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt bin ich zufrieden und auch…

(.....)

loading...

Heute habe ich mir ein Schnittmuster für ein Wollwalk-Wickel-Herzwärmerchen gemacht – unerwarteter Weise ist es mir auf Anhieb geglückt, einfach auf`s Geratewohl direkt aus dem Stoff ausgeschnitten – da bin ich meist etwas blauäugig. Meinem Mann wird beim Zugucken immer ein bisschen schwindelig. Paperlapapp – die Passform meines Prototyps ist ganz wunderbar (zumindest schon mal…

(.....)

loading...

 Also wirklich, so langsam darf der Frühling wirklich mal anläuten – vor der Türe liegt noch immer Schnee… Dafür habe ich mir den Frühling mit diesem allerliebsten Motiv von Daniela Drescher zu mir ins Nähstübchen geholt. Das Mädchen mit Hirtentäschelhalm in der Hand habe ich auf eine weitere Lesebuchhülle gestickt (kann sie jetzt sozusagen im Schlaf nähen,…

(.....)

loading...

Achduliebezeit – ich komme kaum noch hinterher mit dem Vorstellen der neuen Stickdateien, deshalb heute mal einen etwas größerer Schwung an Lieblichkeiten mit neuen Motiven. Diese beiden Beutelchen habe ich schon vor Wochen genäht – eines mit dem süßen Mädchen mit Korb, eines mit dem Herzbüblein verhübscht (Illustrationen von Daniela Drescher). An den heutigen Beispielen erkennt man doch…

(.....)

loading...