Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Pusteblümchen-Shirt

Beinahe hätte ich vergessen, die Anleitung für das Pusteblumen-Shirt aufzuschreiben. In den Sommerferien gibt es bestimmt dann und wann Tage, die sich mit so einem kleinen DIY-Projekt versüßen lassen. Ich finde es auch eine schöne Idee für Kindergeburtstage… Geht natürlich auch für Buben – das Shirt muss ja nicht unbedingt rosa sein ;-)
Je nach Alter brauchen die Kinder vielleicht ein bisschen oder etwas mehr Hilfe ♥

pusteblume_shirt_lillemor_rosenresli

Material:

 T-Shirt (oder Body, Kleidchen, Hemd, Stofftasche…)
(karierter) Stoffrest
Stoffmalfarbe in weiß, grün & braun (es gibt Farben für helle oder dunkle Stoffe)
Pinsel
Brett /Pappe als Schutz für das Shirt
kleiner Knopf
Einnäher
Dekoschnürchen/feine Kordel
kontrastfarbenes Nähgarn
doppelseitig klebendes Applizier-Vlies
Stickvlies

♥♥♥

Und so wird`s gemacht:

Ein Rechteck aus dem (karierten) Stoff ausschneiden (Maße der Shirt-Größe anpassen) – sieht auch mit der Zickzackschere ausgeschnitten hübsch aus.
Mit brauner Stoffmalfarbe den Blütenstand aufmalen, unterhalb dann die grünen Kelchblättchen und den Stängel, Farbe trocknen lassen.
Obacht: Damit man sich später nicht ärgert, zwischen die Stofflagen ein Holzbrett, Pappe o.ä. legen, die Farbe könnte sonst durchdrücken!
Die Fingerkuppe in weiße Stoffmalfarbe tauchen, damit kreisförmig angedeutete Pusteblumenschirmchen um den Blütenstand herum auf den Stoff tupfen, trocknen lassen – Stoffmalfarbe laut Anweisung (abgedeckt) mit Bügeleisen fixieren.
Applizier-Vlies auf die Rückseite des bedruckten Stoffes bügeln, diesen dann mittig auf die Vorderseite des Shirts bügeln (→ Einnäher vorab zwischen Shirt und Stoffstückchen legen!).
Rund herum in Kontrastfarbe mit einem Zierstich umranden, dabei die Shirt-Innenseite mit einem Stickvlies stabilisieren, damit sich der Jersey nicht wellt und verzieht.
Mit Knöpfchen und Dekoband verzieren.

P.S. bei mir war die braune Farbe leider noch nicht ganz trocken, als wir weiß getüpfelt haben. Ich war wohl etwas ungeduldig…wie so oft. Nun sind die weißen Tupfer über dem braunen Blütenstand leider ein bisschen bräunlich. Etwas mehr Geduld schadet also nicht ;-)

Viel Freude wünscht das Lilleresli ♥