Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Verhübschtes

Meinem wehen Finger geht es endlich besser, lieben Dank für die Gutebesserungswünsche. Nächste Woche wird der Folienverband abgenommen, dann mal sehen, was darunter zum Vorschein kommt….
Ein bisschen fleißig war ich dann und wann auch neunfingerig, vorgestern habe ich sogar einhändig Brötchenteig geknetet ;-)

Liebsten Dank für so manche Geduld – die wow-day-Habseligkeiten werden ab Montag verschickt (ganz fertig geworden sind wir noch nicht – den beiden Kissen fehlt noch das Inlett und auch die vielen Nachfolgewünsche brauchen noch etwas Zeit. Der Arzt hätte mich gerne zwei Wochen krank geschrieben…).

Was wir gestern gemacht haben, das will ich euch aber heute unbedingt als DIY-Inspiration zeigen:
Wir haben zu Hause groooße Mappen, gefüllt mit bunten Malereien unserer Kinder, die mit Stockmar-Aquarellfarben entstanden sind. Man kann eigentlich gar nicht genug davon haben, denn der manchmal zarte, bei uns meist eher kräftige Farbrausch ist nicht einfach nur schön anzusehen, man kann mit diesen Aquarellen auch wunderschöne Sachen und Sächelchen machen.

Weil nun wieder die Lichterzeit beginnt und wir dafür vielevieleviele Streichhölzer brauchen (Kerzen zünden wir nur mit einem Streichholz an), haben wir gestern Streichholzschachteln verhübscht. Sie sehen nun nicht nur hübsch aus, sondern sind dazu auch noch praktisch!

Material:

Klebstoff
buntes Aquarellpapier (schönes Geschenkpapier o.ä. eignet sich auch)
Streichholzschachteln
Schere
Lineal
evtl. einen Goldstift

Zuerst werden immer zwei Streichholzschachteln aufeinander geklebt, dann wird Maß für den Papierzuschnitt genommen:
→1x Breite (lange Kante) der Streichholzschachtel
→1x Länge der schmalen Kante der oberen Streichholzschachtel + Höhe beider aufeinander geklebter Streichholzschachteln +Länge der schmalen Kante der unteren Streichholzschachtel.
Wir haben kleine Streichholzschachteln verwendet (es gibt diverse Größen) – bei mir hat sich ein Zuschnitt von 5 x 10 cm ergeben, der auf die Rückseite des Aquarellpapiers übertragen und danach ausgeschnitten wird.
Dieses rechteckige Papierchen nun so um die Schachtel legen, dass drei Seiten damit bedeckt werden – eine der beiden seitlichen Zündelflächen bleibt dabei frei. Nun die beiden Knickstellen markieren und falten.
Das Aquarellpapier dünn und gleichmäßig mit Klebstoff bestreichen (auch an den Kanten) und sorgfältig um die Schachtel kleben. Alle Flächen glatt streichen und die Kanten gut andrücken, sodass keine Ecken abstehen (das beklebte Schächtelchen evtl. einige Minuten mit einem Buch o.ä beschweren).
Vielleicht gefällt es euch auch, wenn ein goldenes Sternchen auf der Oberseite der Streichholzschachtel glitzert und man so auf den ersten Blick erkennen kann, wo oben und unten ist.
Nun werden die Streichhölzer aus dem unteren Fach genommen (wir sammeln diese in einem Papiertütchen als Vorrat), das obere Fach bleibt gefüllt – fertig.

Ist es nicht geschickt, wenn man ein Kerzchen anzündet (mit einem Streichholz aus dem oberen Fach) und man anschließend das ausgepustete Streichholz einfach in das untere Fach legen kann? Ich finde das jedenfalls ganz famos.

DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

Die Sternchenmalerei erst mal auf einem Malpapier ausprobieren:
DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

Der kleine Mann ist gaaanz unzufrieden und furchtbar unglücklich mit seinen Sternchen. Sie werden und werden einfach nicht so wie er sich das wünscht. D`rum kullern irgendwann dicke Tränen über seine Bäckchen…:DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

Wie gut, dass Mamas manchmal gute Einfälle haben: „magst du vielleicht deinen Namen auf das Schächtelchen schreiben – golden glänzend„? DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

Und nächstes Mal falten wir waldorfige Geschenkschachteln:DIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, WaldorfDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

Weil es so lange gedauert hat mit der Streichholzschachtelverhübschung, ist es auch schon dunkel geworden und so haben wir gleich eine der vielen schönen Streichholzschachteln zur Hand genommen:KerzenscheinDIY - Streichholzschachteln mit buntem Aquarellpapier bekleben, Aquarellfarben von Stockmar, Waldorf

P.S. es fällt mir ein bisschen schwer, das Wort Aquarell ordentlich auszusprechen, weil meine Kinder nämlich immer „Akrawell“ sagen und das schon in meinen eigenen Wortschatz übergegangen ist ;-)

Habt alle ein kuscheliges Herbstwochenende,

Michèle ♥

Lillemor, Michèle Brunnmeier, Fotograf, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg