Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

ein Malheur

Malheure beim Nähen passieren bei mir öfters und zwar nicht öfters als mir lieb ist, sondern zum Glück ist mir das öfters sogar sehr lieb (zumindest rückblickend).
Ja, im ersten Moment ärgere ich mich schon erst einmal, denn es steckt ja neben dem schönen Material auch viel Mühe in der Arbeit – es fällt mir deshalb schwer, das Genähte wegen dem Fehlerteufelchen einfach zu entsorgen. Ich freue mir immer ein Loch in den Bauch, wenn mir in solchen Momenten augenblicklich ein famoser Einfall in den Schoß fällt….
Ja, das war schon ziemlich oft so, auf diese Weise haben sich inzwischen viele liebgewonnene Kleinigkeiten in meine Kreationen geschlichen, die ich nicht mehr missen möchte.

So war das kürzlich beim Nähen eines Kisselchens mit der Stickdatei „Mein Mäuschen“ – ich habe versehentlich das Mäuseschwänzchen nicht gestickt (→ falsche Stickdatei erwischt). Zum Glück hatte ich aber auf der Stelle die entzückende Idee, das Schwänzchen einfach aus Stickgarn anzunähen et voilà…:

Stickdatei, acufactum, Mein Mäuschen

Glück im Unglück – ich muss sagen, dass mir dieser Einfall volles Lottchen gefällt und habe diese zuckersüße Mäuseschwänzchenvariante natürlich sogleich in mein Sortiment aufgenommen (eignet sich aber nicht für gaaaanz kleine Kinderleins).

♥ Phantasie ist das, was sich manche gar nicht vorstellen können ♥

Herzensgrüße,
Michèle

Lillemor, Michèle Brunnmeier, Fotograf, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg