Michèle Brunnmeier » Michele Brunnmeier | waldorfinspiriert | Neugeborenenfotografie | Wochenbettfotografie | authentische Familienfotografie | Autorin | liebevolle Handarbeiten

Benefiz-Buchangebot | Teil 2

Ich freu` mich sehr, dass ich Euch heute nochmal eine wirklich sehr schöne Augenweide in Form eines „Bilderbuches“ anbieten darf:

Dank einer meiner Leserinnen und dem Verlag Callwey habe ich die Möglichkeit bekommen, drei wunderschöne Bücher zugunsten unserer Typisierungsaktion zu verkaufen – unser DKMS-Spendenkonto ist nämlich nach wie vor geöffnet. Je mehr Spenden wir sammeln, desto mehr Stammzellentypisierungen können damit finanziert werden.
Ich hoffe sehr, dass ich Euch auch bald gute Nachrichten von Meike überbringen kann, etwas Geduld brauchen wir wohl noch.

Das Buch Romantische Gartenreisen in England von Anja Birne ist gewiss nicht nur für Gartenliebhaber ein Genuss. Als ich das Buch aufgeschlagen habe, habe ich darin nicht nur wunderschöne Bilder von traumhaften Gärten und Landschaften entdeckt, auch außergewöhnliche Reisetipps/Geheimtipps und feine Rezepte englischer Köstlichkeiten kommen zwischen den zwei dicken Buchdeckeln zum Vorschein.
Die detailverliebte Aufmachung  lädt bei einem Tässchen Tee zum Verweilen und Träumen ein – meine eigene Reiselust ist jedenfalls wachgekitzelt.

Ich habe 3 dieser Bücher zur Verfügung gestellt bekommen (lieben Dank noch einmal), jedes Exemplar kostet 39,95 €.
Wie beim letzten Benefiz-Buchangebot lege ich jeder Bestellung ein 5-teiliges, lillemoriges Postkartenset bei. Der Versand ist gratis – der Erlös kommt unserem DKMS-Spendenkonto zugute.

Wer sich so ein Buchpaket wünscht, kann mir eine Email an
info@lillemor-rosenresli.de schreiben.
Bitte im Betreff *Gartenreisen* notieren.

Update: die Bücher sind bereits vergeben – lieben Dank an alle Käufer

Verlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-BissingenVerlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-BissingenVerlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-BissingenVerlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-BissingenVerlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-BissingenVerlag Callwey, DKMS, Spendenaktion, Stammzellenspende, romantische Gartenreisen in England, Lillemor Fotografie, Bietigheim-Bissingen

Ich möchte Euch heute noch an etwas sehr Berührendem teilhaben lassen:
Als ich die Typisierungsaktion vorbereitet und auch hier in meinem Blog vorgestellt habe, habe ich eine eine Email einer treuen Leserin in meinem Postkasten gefunden. Sie und ihr Mann haben sich mit dem Gedanken getragen, anlässlich des Geburtstags ihrer ältesten Tochter, Meikes Spendenkonto etwas zukommen zu lassen. Natürlich ist das an sich schon eine sehr schöne Idee. Die Zeilen in der zweiten Email haben mir dann aber reichlich Gänsehaut bereitet – es war der Tag vor unserer Typisierungsaktion.
Lieben Dank, dass ich diese Zeilen hier teilen darf – vielleicht wirken sie ansteckend, ermuntern zu einer Gartenbilderbuchbestellung oder malen einfach ein warmherziges Lächeln ins Gesicht:

Liebe Michèle, heute ist der große Tag unsrer J., ihr 18. Geburtstag und es ist das größte Geschenk für uns Eltern zu sehen, wie glücklich sie ist, sie hat den ganzen Tag schon rote Freudenbäckchen und ein nicht enden wollendes Strahlen in ihrem Gesicht. 
Gerade eben haben F. und ich uns für kurze Zeit aus dem Geburtstagsfreudentrubel davongestohlen, uns zusammen an den Rechner gesetzt (wir wollten das ganz bewusst an J. Geburtstag machen, vielleicht ist das ja ein gutes Omen für Meike) und für Meike eine Überweisung an die DKMS gemacht, mit der 10 Typisierungen finanziert werden können. In Gedanken haben wir mit der Überweisung ganz viele gute Wünsche an Meike durchs Netz gesendet, in der allergrößten Hoffnung, dass ihr einen Spender für sie findet und sie an ihrem 18. Geburtstag genauso glücklich sein kann wie unsere Jule!!!
Allerliebste Grüße aus Stuttgart

A.

Herzensgrüße,

Michèle ♥
(Die Kommentarfunktion musste ich vor einiger Zeit leider deaktivieren, weil ich unheimlich viel Spam bekommen habe. Ich freue mich aber sehr über Eure Meinungen, Anregungen usw. per Email!)